F-Jugend - JSG Ahlen-Steinbild/Neubörger


Saison 2017/2018

 

F-Junioren - 2. Kreisklasse, F-Nord Rück, 

Staffel 2

 

Trainer Ahlen-Steinbild: 

Hermann Plock

Tel.: 04963/4852

E-Mail

 

 

Link Spielplan/Tabelle

stehend v. li.: Trainer Frank Michels und Frank Langen,  Theo Müller, Ida Kossen, Kaspar Schmitz, Maximilian Frericks, Luis Michels, Micah Schade, Trainer Hermann Plock

kniend v. li.: Roman Schneider, Julian Langen, Lennox Wiggerthale, Franka Wiggerthale

 



F-Jugend - Platz 3 bei Hallenkreismeisterschaften (Nord)

Josef Schade, 18.02.18

Mit dem 3. Platz bei den Hallenbereichsmeisterschaften 2017/2018 der F-Junioren (Nord) am Sonntag, 18.02.18 in Dörpen, zeigten sich die Kicker, Trainer und Eltern der JSG Ahlen-Steinbild/Neubörger hoch zufrieden.

 

Das erste Spiel gegen die JSG Emstal konnte 5:2 gewonnen werden. Das zweite Spiel gegen RW Heede ging unglücklich mit 1:2 verloren. Das dritte und letzte Spiel gegen den späteren Turniersieger JSG Esterwegen/Bockhorst I endete 1:1 unentschieden.

 

Ein super Erfolg für die Mädels und Jungs aus Neubörger, Ahlen und Steinbild, mit dem wir vor der Saison nicht wirklich gerechnet haben.  


F-Jugend - Endrunde bei Hallenkreismeisterschaften erreicht

Josef Schade, 21.01.18 

Mit drei Siegen und einem Unentschieden gelang es der F-Jugend am Sonntag, 21.01.18, in der Sporthalle in Rhede, bei der Hauptrunde der Hallenkreismeisterschaften den Turniersieg zu erringen. Damit qualifizierte sich die Mannschaft für die Endrunde der vier besten Mannschaften im Bereich Emsland-Nord. Die Ergebnisse: 

 

JSG Ahlen-Steinbild-Neubörger - SC BW Papenburg IV                   2:0

JSG Rhede/Brual/Neurhede - JSG Ahlen-Steinbild-Neubörger         1:2

JSG Ahlen-Steinbild-Neubörger - JSG Esterwegen/Bockhorst III      1:1

SV BW Dörpen - JSG Ahlen-Steinbild-Neubörger                              1:2

 

Die Kinder haben alle eine super Leistung gezeigt und das Turnier verdient gewonnen. 


F-Jugend - Platz 3 bei Turnier in Papenburg

Josef Schade, 05.02.18

 

Die F-Jugend der JSG Ahlen-Steinbild/Neubörger holte beim Turnier in Papenburg an der Kleiststraße am Sonntag, 04.02.18, den 3. Platz. In der Gruppenphase konnten die Mannschaften aus Weener sowie der Gastgeber bezwungen werden. Das Spiel gegen Rhede ging allerdings mit 1:0 verloren. Im kleinen Finale um Platz 3 trafen unsere Jungs und Mädels auf BW Papenburg und gingen als Sieger vom Platz.  


F-Jugend - 3. Platz beim Neujahrsturnier in Dörpen

Josef Schade, 06.01.18

Die F-Jugend der Spielgemeinschaft Ahlen-Steinbild/Neubörger erreichte beim 19. Neujahrsturnier in Dörpen den 3. Platz. In der Gruppenphase ging lediglich das Spiel gegen den späteren Turnier-Zweiten, RW Heede, verloren. Im Spiel um Platz drei gegen GW Dersum drehte die SG Ahlen-Steinbild/Neubörger noch einmal richtig auf und sicherte sich mit einem 7:1 den 3. Platz.  

 

 


F-Jugend - Einlaufkinder beim Budenzauber 

Vorstand, 05.11.17

Die F-Jugend der JSG Ahlen/Steinbild-Neubörger hat einen Einlaufplatz beim Budenzauber Emsland am 31.10.17 in der EmslandArena in Lingen gewonnen. Das Team durfte am Turniertag mit den Legenden des VfL Osnabrück einlaufen und hatte dafür 14 Freikarten bekommen. "Die Kinder und wir Trainer haben uns riesig auf dieses Event gefreut", sagte Hermann Plock, "das war ein unvergesslicher Tag für uns alle."  


Saison 2016/2017


F-Jugend - 2. Kreisklasse Nord Rück

Staffel 6

Seit der Saison 2016/2017 spielen die F-Jugend-Mannschaften von SV Viktoria Ahlen-Steinbild und SV Neubörger als SG Ahlen-Steinbild/Neubörger zusammen. 

 

Trainer Ahlen-Steinbild: 

Hermann Plock

 

Josef Schade



F-Jugend

Josef Schade, 17.06.17

Die Trainer, Kinder und Eltern der F-Jugend nutzten das traditionsreiche Jugendturnier in Neubörger am Samstag, 17.06.17, für einen ganz besonderen Saisonabschluss:  

Nachdem die Kids der SG Ahlen-Steinbild/Neubörger von sechs Spielen nur eins verloren, zweimal unentschieden und dreimal gewonnen hatten, bezogen sie gemeinsam mit ihren Vätern das Tennishaus am Sportplatz in Neubörger. Luftmatratze reihte sich an Luftmatratze, Schlafsack an Schlafsack, dem aufwachsenden Chaos war kaum Herr zu werden. 

Bei bester Versorgung mit Grillwürstchen, Burgern und leckeren Getränken vergnügten sich die Kinder und ihre Väter bis tief in die Nacht hinein auf dem Sportgelände.

Am frühen Sonntagmorgen wurde gemeinsam gefrühstückt und aufgeräumt, bis es dann total erschöpft, aber bestens zufrieden, nach Hause ging. 

 

Alle waren sich einig, dass nicht nur dieser Saisonabschluss, der erstklassig von unseren Freunden aus Neubörger organisiert worden war, sondern die gesamte Saison 2016/2017 ein voller Erfolg gewesen ist - schließlich war dies das erste Jahr der F-Jugend-Spielgemeinschaft der Vereine Ahlen-Steinbild und Neubörger.

Ein besonderes Lob gebührt dabei den Trainern Frank Michels und Christoph Wöste (beide Neubörger) sowie Hermann Plock (Ahlen-Steinbild), die mit viel Geduld, hohem Engagement und großer Begeisterung diese erfolgreiche Saison überhaupt erst möglich gemacht haben. Aber auch die Eltern beider Vereine sollten dabei nicht unerwähnt bleiben. Schließlich waren sie es, die sich auf dieses Wagnis trotz anfänglicher Unsicherheit eingelassen und die gesamte Saison die Trainer und ihre Kinder tatkräftig unterstützt haben. Und die Kinder? Sie waren wirklich klasse! Obwohl sie sich vorher nicht oder nur flüchtig gekannt haben gab es von Anfang an keinerlei Probleme, ganz im Gegenteil. Es sind echte Freundschaften entstanden, auch über das gemeinsame Fußballspielen hinaus.

 

Für einige trennen sich nun die Wege, andere gehen gemeinsam in die für die Saison 2017/2018 erstmalig gegründete E-Jugend-Spielgemeinschaft, neue Kinder beider Vereine kommen hinzu. Möglicherweise wächst hier etwas zusammen, das in einigen Jahren selbstverständlich sein wird, die Zukunft wird es zeigen. Sicher ist: Ab der Saison 2016/2017 hätten es weder Neubörger noch Ahlen-Steinbild geschafft, jeweils eine eigenständige F-Jugend auf die Beine zu stellen. Ab der Saison 2017/2018 wäre es auch für die E-Jugend-Mannschaften beider Vereine nahezu unmöglich geworden.


F-Jugend

Josef Schade, 22.04.17 

Die F-Jugend der SG Ahlen-Steinbild/Neubörger erreichte beim heutigen Pokalturnier von Eintracht Börger den 3. Platz!

In der Gruppenphase setze sich unsere Mannschaft gegen Surwold I mit 3:0 und gegen Breddenberg mit 1:0 durch, musste sich aber Werlte I mit 0:1 geschlagen geben.

Im Halbfinale verloren unsere Kinder gegen Werlte II mit 0:3, konnten das Spiel um Platz 3 gegen Surwold II aber mit 1:0 für sich entscheiden und so den Pokal für den 3. Platz verdient mit nach Hause nehmen.


F-Jugend

Josef Schade, 21.04.17 

Die Familien der F-Jugend der noch jungen Spielgemeinschaft Ahlen-Steinbild/Neubörger verbrachten am Freitag gemeinsam ein paar vergnügliche Stunden außerhalb des Fußballplatzes.

Am Nachmittag trafen sich alle Spielerinnen und Spieler, deren Geschwister und Eltern am Heimathaus in Neubörger. Während die Kinder dennoch zunächst den dortigen Fußballplatz eroberten, ließen sich die Erwachsenen in die Geheimnisse des ‚Boule-Sports’ einweihen. Auf drei Bahnen wurde so lange in den unterschiedlichsten Konstellationen gespielt, bis die ersten Grillwürstchen fertig waren. Bei leckeren Getränken, selbstgemachtem Salat und Brot war viel Zeit und Gelegenheit für lockere Gespräche. Dabei ging es nicht nur um den bisherigen Saisonverlauf und den Blick in die gemeinsame Zukunft, sondern vor allem um den persönlichen Austausch.

Alle Beteiligten waren sich am späten Abend einig, dass dieser ‚Familientag’ ein voller Erfolg gewesen ist und unbedingt wiederholt werden muss! 


F-Jugend  

Josef Schade, 19.02.17

Am Sonntag, 19. Februar 2017, holte die F-Jugend der Spielgemeinschaft Ahlen-Steinbild/Neubörger ihren ersten Turniersieg beim Hallenturnier des DJK Eintracht Papenburg!

In der Gruppenphase setzten sich die Kids aus Ahlen-Steinbild und Neubörger gegen die Mannschaften von Blau-Weiß Papenburg III, SUS Rhede II und SV Eiche Ostrhauderfehn II durch. Im Finale trafen sie dann auf die Mannschaft von TUS Aschendorf II und gingen mit einem 1:0 Sieg vom Platz.

Gemeinsam mit ihren Kindern freuten sich die zahlreich mitgereisten Eltern aus beiden Orten riesig über diesen tollen Erfolg!