Ortspokalturnier vom 29.06.2019

Vorstand, 08.07.2019

 

++ Wittefehn gewinnt zum ersten Mal das Fußballturnier ++ Pokal im Tauziehen bleibt erneut in Steinbild ++  

 

Am Samstag, 29. Juni 2019, fand das diesjährige Ortspokalturnier auf der Sportanlage in Ahlen statt. 

 

Pünktlich um 14.00 h waren bei bestem Wetter etwa 30 Kinder im Alter von fünf Jahren und älter erschienen, um beim diesjährigen Kinder-Sportfest ihr Können zu zeigen. Weitere 12 Kinder unter fünf Jahre haben an der Mini-Olympiade in der Sporthalle teilgenommen. Den Übungsleiterinnen Marianne Kruth-Heege und Andrea Antons (Kinder-Sportfest) sowie Iris Veenker (Sporthalle) hat es sehr viel Spaß gemacht, die Kinder bei ihren sportlichen Einheiten anzuleiten, ihnen wertvolle Tipps zu geben und allen am Ende eine Urkunde sowie eine Medaille überreichen zu können.

 

Um 16.00 h begrüßte der 1. Vorsitzende Manni Plock alle Anwesenden und startete das Ortspokalturnier. Bedauerlich war, dass es der Vorjahressieger ‚Maunberg‘ in diesem Jahr mangels Spieler leider nicht geschafft hat, eine Mannschaft zu melden. Stattdessen war besonders erfreulich, dass es ‚Steinbild‘ seit langer Zeit einmal wieder gelungen ist, zwei Mannschaften auf die Beine zu stellen. 

 

Nach der Auslosung traten in zwei Gruppen jeweils vier Mannschaften im Modus ‚Jeder gegen Jeden’ gegeneinander an:

 

Gruppe 1: Wittefehn + Steinbild I + Alt-Ahlen + Pollertstraße 

 

Gruppe 2: Ahornstraße + Beekhusen + Steinbild II + Frauen 

 

In den beiden Halbfinalen, die über Kreuz ausgespielt wurden, setzten sich schließlich die Mannschaften ‚Wittefehn‘ und ‚Beekhusen’ durch, so dass sie im Finale gegeneinander antraten. 

 

Es entwickelte sich ein wirklich spannendes und weitestgehend ausgeglichenes Spiel. Bis kurz vor Schluss stand es 0:0. Beinahe mit dem Schlusspfiff gelang es ‚Wittefehn‘, den Siegtreffer zu erzielen. Damit gelang es ‚Wittefehn‘ erstmalig, den Ortspokal im Fußball zu gewinnen. 

 

Zwischen den Fußballspielen fand der Tauzieh-Wettbewerb statt. Daran haben teilgenommen:

 

Steinbild I + Steinbild II + Beekhusen + Wittefehn + Ahornstraße + Pollertstraße

 

Wie in den Vorjahren setzten sich hier ‚Wittefehn’ und ‚Steinbild’ souverän gegen ihre Konkurrenten durch und trafen schließlich im Finale aufeinander. In den vergangenen Jahren ging der Sieg immer eindeutig an die Jungs aus ‚Steinbild‘. Dies war in diesem Jahr aber nicht so. Die ‚Steinbilder‘ mussten sich mächtig ins Zeug legen, konnten ‚Wittefehn‘ am Ende aber doch besiegen. Somit geht der Ortspokal im Tauziehen zum dritten Mal in Folge nach Steinbild. 

 

Das Zwischenspiel ‚Mini-Kicker‘ gegen ‚Mütter‘ war nicht nur für die aktiven Sportlerinnen und Sportler, sondern auch für alle Zuschauerinnen und Zuschauer ein großer Spaß!

 

Bürgermeister Hermann Borchers und Manni Plock bedankten sich bei allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern, Besucherinnen und Besuchern sowie Helferinnen und Helfern und führten gemeinsam die Siegerehrungen durch.

 

Bevor es dann in den gemütlichen Teil überging, bedankte sich Manni Plock bei den ‚Lütke-Harmanns‘ mit einem kleinen Präsent dafür, dass sie über 30 Jahre lang die Trikots der Herrenmannschaften gewaschen haben. 

 

Während der großen Tombola mit tollen Preisen wurden kühle Getränke gereicht und fleißig Bratwürstchen, Pommes und Schinkenabschnitte mit selbstgemachtem Krautsalat im Brötchen verzehrt. 

 

Bilder: Heino Gertz (Steinbild)